Keine Gigs mehr, Razipuz fort!

Über Corona wird wohl genug geschrieben, daher singe ich lieber ein Ständchen für mein Entchen. Auf alle Fälle gibts zurzeit keine Konzerte. Trotzdem oder genau darum brodle, braue & prokrastiniere ich mit gutem Gewissen. Zur Überbrückung des Einsperr-Frusts & Jobausübungsverbot habe ich mir eine Steirische Harmonika gemietet und schaut da, die Nachbarn freuts. Was sind schon 15 Jahre Tschässschtrombass im Vergleich zu 2 Monaten Quetschngaudi.

Blibed Xund! Achja Bill, Danke für deine Muke!