sinnloses Labern mit Niveau …

Nach einer weiteren intensiven Kreativwoche in Wien mit tollen Menschen, nerdigen Gesprächen, täglichem Walzer zum Frühstück, leichter Kaffeeüberdosis, zünftigem Jazz, baulichen Glanztaten & einem Oberrheintaler Musikantentreffen im Porgy, brodelts nun wie schon lange nicht mehr.

Neue Ideen, neue Bands, neue Kompositionen … mehr will ich gar nicht verraten. Aber ich glaube das 2016 wird gross.

Eines darf ich bereits bekannt geben. Aus einer Anfrage abends um 23 Uhr auf Facebook „kannst du auf morgen Abend noch ne Band auftreiben?“ und einem weiteren Gig in der gleichen Location, haben wir uns nun vorgenommen, dieses Ding weiter voranzutreiben: GlasnOst – Michael Neff (tr), Domink Eberle (git), Christof Schlegel (b), Christian Zünd (dr)

Gespielt werden alte Gassenhauer aus dem Genre Hot-Jazz, Stubensoul & IstdasBlues?

 

Weiteres gibts baldigst hier … also einfach wieder reinschauen. Hier noch der obligate Inspirationsclip. Durfte die Band letzte Woche live geniessen. Es war einfach grandios.